Herzlichen Glückwunsch Lenas erfolgreichen Karate-Kids!

Günter Lenz (2. von links) feierte seinen 82. Geburtstag im Kreise seiner Karateka. Nippon wünscht noch viele gesunde Karate-Jahre!

Die erfolgreichen Absolventen der diesjährigen Trainer-Ausbildung des Berliner Karate-Verbands unter der Leitung von Thorsten Beyer.

Keine Gewalt gegen Mädchen und Frauen - eine Initiative von DOSB und Berliner Karate-Verband. Doris Reitemeyer (rechts) zeigte erfolgreich, was frau machen kann.

Zu Ostern waren wieder die fließigen Nippon-Heinzelmännchen und -frauchen am Werk - ob's jemand merkt?

"Dabei sein ist alles" war das Motto für die Nippon-Kämpfer auf den Deutschen Einzel- und Mannschaftsmeisterschaften in Neumünster - aber auch jede Niederlage bringt man/frau voran! Fotos Felix Müller.

Eine starke Nippon-Truppe fuhr am 1.4.2017 nach Halle zum international stark besetzten Arawaza-Cup. Brillieren konnte Boris Mahn in Kata 30+ mit dem 1. Platz, Anni Nguyen errang u21 den dritten und u18 den zweiten Platz. Nikolai Scheer kam auf den fünften Platz u18, ebenso Charly Hölker u21. Hussein El-Ahmad wurde 5. bis 84 kg. Viel Erfahrung sammelten Ally Schöllkopf, Julis Knaus, Doris Reitemeyer, Felix Müller und Jerome Oberstaller. Auch dabei waren Karate-Trainer Junis Nassar als Kampfrichter und Reiner Haacke als Betreuer.

Phillip Roloff errang bei der Spandauer Judo-Meisterschaft die Bronze-Medaille!

Seite 5 von 6