Karate kann so schön sein! Die Sieger des Nippon-Herbstturniers in Reihenfolge der Bilder: Dominik Horn, Maximilian Rädnitz und Luis Meineker. ALLE Kids zeigten tolle Leistungen! Fotos von Marc Wiediger.

Kai Müller (DKV) bereitete die besten Wado-Kata-Läufer auf den nächsten Einsatz vor.

Nach nur 18 Monaten verlässt uns Julius Henning, um in Chemnitz sein Studium ("human movement") fortzusetzen. Viel Erfolg!

Kevin Polleschner von Milon zeigte Naja und Julius die neuesten Finessen, damit unsere Mitglieder noch besser trainieren können.

Der Judo-Karate-Klub Nippon Berlin e.V. hat neue Matten spendiert, damit das Training noch mehr Spaß macht!

Boris Mahn (rechts) errang bei den alle vier Jahre stattfindenden European Games den dritten Platz im Kata-Wettbewerb.

Nathalie Kosch und Fabio Bove, langjährige Nippon-Mitglieder, gaben sich im süditalienischen Marina di Camerota das kirchliche Ja-Wort. Auf der Hollywood-reifen Traumhochzeit wurde von Mittag bis nach Mitternacht gefeiert. Unter den ca. 100 Gästen waren auch etliche extra angereiste aktive und ehemalige Nippon-Mitglieder. Diese Fotos sind nur eine kleine Vorschau.

Zwei erfolgreiche Nachwuchs-Karateka verlassen Nippon: Charly Hölker (li.) geht zur Bundeswehr, Ally Schöllkopf widmet sich ihrem Medizinstudium. Alles Gute!

Mit neuem Gürtel in die Sommerferien: herzlichen Glückwunsch!

View the embedded image gallery online at:
https://sportstudio-nippon.com/fotogalerie#sigProId104170f91a
Seite 1 von 7