Endlich ein neuer Gürtel - herzlichen Glückwunsch!

1999 kam Bettina zu Nippon, um Sport zu treiben. Sie merkte bald, dass man/frau bei Nippon noch mehr machen kann: Als staatliche geprüfte Gymnastiklehrerin gab sie bald Gymnastikkurse („Medical Move“) und wies Kunden in den Gerätebereich ein. Auch am Empfang war sie bald ein gern gesehenes Gesicht. Als gelernte Verwaltungsfachfrau übernahm sie immer mehr Bürotätigkeiten und wurde zur Seele der Mitgliederverwaltung. Bei Abwesenheit der Geschäftsführung leitete sie das Studio. Zu unserem Bedauern wollte sie sich nach 22 Jahren noch einmal verändern. Vielen Dank, Bettina, auf Wiedersehen!

Judo-Trainer Daniel Güterbock erhält auf seiner Geburtstagsfeier Judo-Besuch.

Gratulation! Die erste Judo-Prüfung seit langem.

Herzlichen Glückwunsch!

Detlev Dankemeier (rechts) bestand mit Partner Stefan Furche seine Prüfung zum 1.Dan Karate. Herzlichen Glückwunsch!

Gabis Radfahrer:innen nutzten als erste die Möglichkeit, getestet bzw. geimpft draußen zu trainieren.

Lenas Kata-Karateka starten beim Arawaza Cup. Link

Der Tag wird kommen ... und Nippon ist darauf vorbereitet. Unsere starken Männer haben in den Trainingsräumen drei Luftreiniger aufgestellt, jeweils 2,30 Meter hoch und ca. 200 Kilo schwer. Bettina überwachte die Aufstellung.

View the embedded image gallery online at:
https://sportstudio-nippon.com/fotogalerie#sigProId3159792aad

Ein Nachruf  PDF zum Downloaden
Freunde und Weggefährten können online am Trauergottesdienst Sonnabend, 20. März 2021, um 10.00 Uhr teilnehmen. Link

Seite 1 von 3