Die Sieger:innen in Reihenfolge der Fotos: Noah Köprülü,Refaat Diab, Viyana Dana, Aaron Fischer, Arjen Reisner, Marco Velez Rivas, Emil Thompson, Dario Velez Rivas, Aaron Richter, Johann Golestan. Auch alle anderen waren super!

Jüterboger 3-Tore-Pokal Turnier: tolle Kämpfe, tolle Ergebnisse!
Elbe und Vandad 1 Platz, Elvin und Aaron (Richter) 2. Platz, Johann und Mahmoud 3. Platz.
Colin, Marco, Amin, Helen, Maxim, Dario und Ferdinand haben tolle Kämpfe gezeigt.

Am Samstag waren Anton und Elisabeth mit 12 Nippon Kämpfern in der u9 & u12 auf dem Franz-Mett-Turnier vom KiK. und haben 4 Gold, 3 Silber und
3 Bronze mit nach Hause genommen. Auch die Anderen haben großartige Kämpfe gezeigt.

Ca. 100 Kinder plus Eltern nutzten den Maus-Türöffner-Tag, um Nippon mit seinem tollen Judo- und Karate-Angebot kennenzulernen.

In Dillingen bewies das Kata-Team mit Boris Mahn, Marc Wiediger und Jerome Obersteller wieder ihre Klasse: Deutscher Meister ü30. Im Einzel wurde Marc ebenfalls Deutscher Meister, Boris und Jerome Dt. Vizemeister. Das Mixed-Team mit Detlev Dankemeier, Tino Jachmann und Sandra Engelfried errang die Bronze-Medaille. Im Einzel ü55 wurde Detlev 9. und Tino 17.

Carla und Esther organisierten den Versorgungsstand am KM25 in der Rheinstraße - ab 4 Uhr morgens! 60 fleißige Nippon-Helfer:innen und 50 weitere versorgten auf 500 Metern ca. 48.000 (!) Läufer:innen. Der Weltrekordhalter Kipchoge siegte zum 5. Mal, die Siegerin Assefa stellte einen neuen Weltrekord auf. Aus den USA lief Ex-Nippon-Kämpferin Alexandra Claus.mit. Tolle Stimmung - Dank allen Helfer:innen, ohne dieser Supermarathon nicht möglich wäre!

15 Nippon-Judoka traten an: Vandad Dana, Colin Belau, Mathis Boldt (3.), Aaron Rabsch, Dario Velez Rivas, Helen Herold, Elbe Xun (2.), Elvin Ji (2.), Refaat Diab, Mahmoud Alhasan, Amin Sadek (3.), Quinn Schaaf (3.), Marc Perlin (3.), Ivan Mandic (2.), Anton Tartz. Bei 800 Teilnehmern zeigten die Nippon-KämpferInnen beachtliche Leistungen. Fotos Sven Borowiak.

Seite 4 von 7