Holger Schauer, 6. Dan Karate seit 12.9.2020, teilt mit meisterlicher Technik die Karate-Torte, die ihm Doris Reitemeyer als dankbare Schülerin gebacken hat.

Milon und Five luden zur Fortbildung in die Havellandhalle ein. Five-Erfinder Wolf Hawarth referierte über die Lösung orthopädischer Probleme und die Weiterentwicklung des Milon-Zirkels. Nippon war mit Bettina Buchwald, Astrid Köntges, Ingrid Blaschey und Andreas Sparmann vertreten.

Henning und Florian bestanden mit Bravour die erste Judo-Prüfung seit dem Corona-Shutdown. Herzlichen Glückwunsch!

Thorsten Beyer und Holger Schauer bestanden am 12. September 2020 ihre Prüfung zum 6. Dan Karate. Herzlichen Glückwunsch!

Nippon-Helden - sie spendeten Ihren kompletten Beitrag während der Corona-Zwangsschließung. Herzlichen Dank allen, die mit ihren Spenden dafür sorgen, dass Nippon nach 58 Jahren weitermachen kann! (Einige Sportstudios mussten schon aufgeben.)

Vorm Roten Rathaus protestierten Berliner Fitness-Studios gegen die andauernde Schließung, währende in anderen Bundesländern schon trainiert werden kann. Andreas Sparmann vertrat das Sport- und Gesundheitsstudio Nippon an vorderster Stelle. Die RBB-Abendschau berichtete: Link

Karate mit Lena und Andrea im schönen Reha-Garten.

Spinning geht weiter: Gabi Müller macht's möglich! Link: https://youtu.be/ecAPExzje7M

Djono, Ingrid, Bernd und Manuela gaben die ersten "Outdoor"-Trainingseinheiten. Große Freude bei allen Beteiligten.

Seite 1 von 5