Refaat Diab, gecoacht von Anton Tartz, sammelte bei seinem ersten internationalen Judo-Turnier Erfahrung.

Shimura Sensei aus Japan und Imai Sensei hier beim Specialtraining am Freitag. Viel mehr Karateka aus vielen Ländern (und von Nippon) nahmen am Samstag und Sonntag teil.

Vier schöne Tage bei schönem Wetter am schönen Köriser See: 26 Kinder mit vier Betreuern hatten viel Spaß. Große Diashow Sonntag, 4. Juni, 12.30 Uhr. 
Die Fotos hier (von Alina und Judith) sind nur ein kleiner Vorgeschmack.

Die Sieger in Reihenfolge der Fotos: Martin Thompson, Aaron Rabsch, Emil Thompson, Elvin Ji, Aaron Richter, Ferdinand Meller. Anton Tartz wurde für sein Engagement von den Eltern und dem Vereinsvorsitzenden Gajus Pagel geehrt.

Tolle Leistungen und schöne Fotos von Carola Keller. Die ersten Plätze in Reihenfolge der Siegerehrungsfotos: Konstantin Horn, Amelie Haase, Johanna Mahn, Rami al Badahh, Oskar Liebchen, Theodor Steinecke. Lena Puttins wurde für ihr Engagement geehrt.

Emil Thompson (u11) und Aaron Richter (u13) errangen bei den Berliner Judo-Meisterschaften in ihrer Klasse die Bronzemedaille. Unterstützt wurden sie von ihren Mitkämpfern Elvin Chuxun Ji,
Dario Vélez Rivas, Colin   Belau, Mahmoud Alhasan, Elbe Xun, Maxim Alali, Vandad Dana, Aaron Rabsch, Quinn Schaaf und Coach Anton Tartz.

Emil Thompson schaffte den 3. Platz, die anderen sammelten Erfahrung!

Lenas und Boris' Karateka im Erfolgsrausch. 1. Plätze: Kata-Team (Boris, Jerome, Marc), Charly, Boris, Dominic, Keno, Max.. 2. Plätze: Jerome, Detlev, Tom, Andrea. 3. Plätze: Marc, Tino, Lena, Lajana. 5. Plätze: Johanna. TN: Lara. Super!

In Halle belegte das Kata-Team mit Boris Mahn, Marc Wiediger und Jerome Obersteller in zwei Kategorien den ersten Platz. Im Einzel belegten Boris ebenfalls den ersten, Marc und Jerome den dritten und Tino Jachmann den fünften Platz. Charly Hölker sammelte Erfahrung.

8 Nippon-Kämpfer unter der Leitung von Anton Tartz waren erfolgreich: Aron Rabsch (1.), Emil Thompson (2.), Dario Velez Rivas, Aaron Richter, Elbe Xun, Maxim Alali und Vandad Dana (3.), Colin Belau (5.). Super!

Seite 5 von 6